Jahrespresse-Konferenz EHV OWL

Auf der Jahrespressekonferenz des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe wurden am heutigen 06. Juni 2012 im Haus des Handels in Bielefeld die Umsatzzahlen des Einzelhandels aus OWL sowie der einzelnen Kreise MI, HF, LIP, HX, PB, GT und der Stadt BI des vergangenen Jahres vorgestellt. Neben der Einschätzung zur wirtschaftlichen Situation sowie der konjunkturellen Erwartungen des Handels wurden folgende Themenschwerpunkte detailliert besprochen:

  1. Ein starker Verband im Verbund
  2. Bilanz 2011 – Ausblick 2012
  3. Jobmotor Einzelhandel
  4. Stadt und Handel
  5. Vorausschau auf die Delegiertenversammlung 2012

Zur Beantwortung der Fragen seitens der Presse stand Herr Ferdinand Klingenthal als Vorsitzender sowie Herr Thomas Kunz als Hauptgeschäftsführer zur Verfügung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Anlagen!

files/2012-06-06_EHV_Jahrespressekonferenz_2012.pdf

files/2012-06-06_EHV_Jahrespressekonferenz_2012_Charts.pdf

 

Marktkauf Barntrup und Kaufland Detmold "Generationenfreundlich"

Weitere Zertifizierungen "Generationenfreundliches Einkaufen" in OWL

2 SB-Warenhäuser in OWL ausgezeichnet !

Der MARKTKAUF Andi Wiele e.K. in Barntrup und KAUFLAND in Detmold erhielten im Mai 2012 das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich" vom Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe Thomas Kunz.


Die beiden Unternehmen hatten sich zur Zertifizierung angemeldet und wurden durch ein Tester-Team in 58 Kriterien jeweils vor Ort geprüft.

Informationen zum Thema Generationenfreundliches Einkaufen und zur Zertifizierung erhalten Sie über folgenden Link:

www.generationenfreundliches-einkaufen.de

 

Hier einige Bilder der Qualitätszeichen-Übergaben:

 

 

REWE Märkte in OWL ausgezeichnet

Zertifizierungen "Generationenfreundliches Einkaufen" in OWL

Bereits 8 REWE Supermärkte in OWL in 2012 ausgezeichnet !

Folgende REWE Märkte erhielten zwischen März und Mai 2012 das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich" vom Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe Thomas Kunz.

- REWE Markt, Alter Kamp 6 in Hiddenhausen

- REWE Markt Viertel oHG, Finkestr. 64 in Lichtenau

- REWE Markt, Lange Str. 110 in Bad Driburg

- REWE Markt Markus oHG, Am Siedlerplatz 2 in Bad Driburg

- REWE Markt, Engerstr. 65 in Werther

- REWE Markt Deppenmeier oHG, Lärchenweg 2 in Höxter

- REWE Markt, Schlesische Str. 1 in Höxter

- REWE Markt Saal oHG, Dionysiusstr. 5-13 in Paderborn

 


Die Unternehmen hatten sich zur Zertifizierung angemeldet und wurden durch ein Tester-Team in 58 Kriterien jeweils vor Ort geprüft.

Informationen zum Thema Generationenfreundliches Einkaufen und zur Zertifizierung erhalten Sie über folgenden Link:

www.generationenfreundliches-einkaufen.de

 

 

 

 

Weitere EDEKA Zertifizierungen in OWL

Zertifizierungen "Generationenfreundliches Einkaufen" in OWL

Bereits 15 EDEKA Supermärkte in OWL in 2012 ausgezeichnet !

Folgende EDEKA Märkte erhielten zwischen März und Mai 2012 das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich" vom Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe Thomas Kunz.

- EDEKA Markt Otto, Viktoria Str. 19 in Minden

- EDEKA Markt Röthemeier, Kutenhauser Str. 155 in Minden

- EDEKA Markt Röthemeier, Albert-Schweitzer-Str. 8 in Porta Westfalica

- EDEKA Markt Röthemeier, Hauptstr. 42 in Petershagen

- EDEKA Markt Wehrmann, Löhner Str. 315 in Hiddenhausen

- EDEKA Markt Wehrmann, Mindener Str. 33 in Kirchlengern

- EDEKA Markt Brinkmann, Steinstr. 30 in Löhne

- EDEKA Markt Brinkmann, Königstr. 78 in Löhne

- EDEKA Markt Petzold, Holtackerweg 21 in Bünde

- EDEKA Markt Sieveking, Borriestr. 134 in Bünde

- EDEKA Markt Ehlers, Berliner Str. 21 in Preußisch Oldendorf

- EDEKA Markt Wilczkowiak, Friedhofstr. 1 in Preußisch Oldendorf

- EDEKA Markt Wilczkowiak, Bäckerstr. 19 in Lübbecke

- EDEKA Markt Röthemeier, Lemgoer Str. 28 in Kalletal

- EDEKA Markt D´Amico, Albaxer Str. 24 in Höxter



Die Unternehmen hatten sich zur Zertifizierung angemeldet und wurden durch ein Tester-Team in 58 Kriterien jeweils vor Ort geprüft.

Informationen zum Thema Generationenfreundliches Einkaufen und zur Zertifizierung erhalten Sie über folgenden Link:

www.generationenfreundliches-einkaufen.de 

 

Hier einige Bilder der Qualitätszeichen-Übergaben:

Preußisch Oldendorf / Lübbecke:

von links: Thomas Kunz, Dr. Axel Berger, Jost Egen, Herr Wilczkowiak, Marco Steiner und Sven Ehlers

Löhne:

von links: Thomas Kunz, Kerstin Schemmann, Dr. Axel Berger, Henning Hüsing, Heinz-Dieter Held und Sigrid Petzold

Kirchlengern / Hiddenhausen:

von links: Rüdiger Meier, Peter Wehrmann, Jutta Meier, Thomas Kunz und Dr. Axel Berger

Minden / Petershagen / Porta Westfalica:

von links: Thomas Kunz, Hans-Karl Otto, Horst Röthemeier, Egon Stellbrink und Dr. Axel Berger

 

Finanzgericht Hamburg will die Verfassungsmäßigkeit der Hinzurechnung von Zinsen und Mieten bei der Gewerbesteuer prüfen lassen

Am 29.02.2012 fasste das Finanzgericht Hamburg einen Vorlagebeschluss zum Bundesverfassungsgericht (1 K 138/10). Danach hält das Gericht die Hinzurechnung der Entgelte für Schulden sowie der Miet- und Pachtzinsen gemäß § 8 Nr. 1 Buchst. a, d und e Gewerbesteuergesetz für verfassungswidrig. Die Regelungen verstoßen gegen das Leistungsfähigkeitsprinzip und sind nicht hinreichend gerechtfertigt. Das Finanzgericht Hamburg hat daher dem Bundesverfassungsgericht die Frage vorgelegt, ob die ab dem Jahr 2008 wesentlich geänderte gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Zinsen und Mieten mit dem allgemeinen Gleichheitsgrundsatz vereinbar ist.

Noch hat das Bundesverfassungsgericht nicht über die Annahme zur Entscheidung entschieden.

Unsere Empfehlung:

Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, Einspruch gegen Ihren Gewerbesteuerbescheid einzulegen und mit Verweis auf das o. g. Verfahren einen Antrag auf Ruhen des Verfahrens zu stellen. Hierzu sollten Sie sich von Ihrem Steuerberater beraten lassen!

Über den weiteren Fortgang, insbesondere zu der Frage, ob das Bundesverfassungsgericht den Vorlagebeschluss zur Entscheidung angenommen hat, werden wir Sie unverzüglich informieren, sobald uns entsprechende Informationen vorliegen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement